41. Walter-Mayer-Ged├Ąchtnisturnier

W├Ąhrend M├Ânchengladbach im Hockey-Park mit der Europameisterschaft im kommenden Jahr ein internationales Hockeysportfest erwartet, hat es am Wochenende bereits ein traditionsreiches Sportfest in der Sporthalle M├╝lfort gegeben:
Das Walter-Mayer-Ged├Ąchtnisturnier.
Die 41. Ausgabe des Specialhockeyturniers der Stadt M├Ânchengladbach hat auch in diesem Jahr wieder eine besondere Mischung aus sportlichen und emotionalen H├Âhepunkten geboten.

Am vergangenen Wochenende traten dabei Mannschaften aus Essen, Moers, M├Ânchengladbach und K├Âln (au├čer Konkurrenz) gegeneinander an. Den ersten Platz konnte sich im letzten Spiel des Tages das Team aus Essen sichern, die damit ein Team aus MG auf den zweiten Platz verwiesen.

Den dritten Platz errang am Ende das Team aus Moers. Dabei war die Freude nicht nur bei der Siegerehrung gro├č, das gesamte Turnier war von einer tollen Atmosph├Ąre gepr├Ągt. Nachdem aufgrund einer medizinischen Behandlung eine Unterbrechung erfolgen musste, entschloss sich das K├Âlner Trainerteam das Spielfeld kurzerhand in eine Tanzfl├Ąche umzufunktionieren, was besonders bei den Spielerinnen und Spielern f├╝r gute Stimmung sorgte.

Ein besonderes Geschenk erhielt eine Spielerin des Special Hockey MG, die nachtr├Ąglich zu Ihrem Geburtstag am 11. November durch den Ehrenpr├Ąsidenten des Rheydter Spielvereins Hockey und Tennis e.V. und Chef des M├Ânchengladbacher-Karnevals-Verbands e.V. Bernd Gothe pers├Ânlich ein Geschenk ├╝berreicht bekam.

Ein weiterer H├Âhepunkt war neben der Siegerehrung des Turniers durch die Beigeordnete Christiane Sch├╝├čler, die Bekanntgabe von acht Nominierungen f├╝r die Special Olympics World Games im n├Ąchsten Jahr ab dem 17. Juni in Berlin. Auch hier ├╝berreicht die Beigeordnete die Urkunden an die Spielerinnen und Spieler. Im Vorfeld zu den Special Olympics World Games wird es auch in M├Ânchengladbach Programm dazu geben.

Denn die Stadt wird Host Town f├╝r die Sportlerinnen und Sportler aus Japan sein und sie in Deutschland in Empfang nehmen, bevor es dann zu den Wettk├Ąmpfen nach Berlin geht.

Zur├╝ck zu ├ťbersicht
Akzeptieren

Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren